Einzigartiges Ambiente mit Geschichte.

Im ehemaligen Grefrather Lichtspieltheater findet heute das Theater des Sports seine Heimat. Wo früher abends Filme über die Leinwand flackerten, trainieren heute Sportfreunde in besonderem Ambiente: So haben neben dem original Kassenschalter auch einige Kinostühle ihren Platz im Theater des Sports gefunden.

Hochwertige Trainingsgeräte im Premium-Studio.

Doch das Theater des Sports ist mehr als Nostalgie: das helle, freundliche Fitness-Studio ist mit hochwertigen modernen Geräten ausgestattet. Neben dem unvergesslichen Ambiente punktet das Premium-Studio bei seinen Besuchern vor allem durch den persönlichen Umgang und die fairen Preise.

Persönliche Atmosphäre.

Seit mehr als einem Jahrzehnt führt Birgit Chausteur-Renkes nun schon erfolgreich und mit viel persönlichem Einsatz das erfolgreiche Fitness-Studio. Und kundenfreundlich ist im Theater des Sports mehr als nur ein Wort. So wurden auch die Öffnungszeiten speziell auf die Ansprüche der Sportler abgestimmt: Sportbegeisterte können Montag und Mittwoch zwischen 8.00 und 12 Uhr sowie zwischen 15 und 22 Uhr trainieren. Dienstags, donnerstags und freitags sogar durchgehend. Und auch am Wochenende stehen Sportler nicht vor verschlossenen Türen: Samstags öffnet das Theater des Sports von 10 bis 16 Uhr und sonntags von 10 bis 14 Uhr.

Günstige Preise für umfassendes Angebot.

Im modernen Grefrather Fitness-Studio trainieren Jung und Alt, individuell oder in einer Vielzahl herausfordernder Kurse. Und alle schätzen den persönlichen Umgang, die hochwertigen Trainingsgeräte und die fairen Preise. Kein Wunder, denn bereits für unter 5 Euro pro Woche kann man die vielen Vorzüge des Theater des Sports genießen.